INFORMIEREN SIE SICH UNVERBINDLICH

0871 - 96 63 27 10

DIE VORTEILE EINER

PHOTOVOLTAIKREINIGUNG
  • Gründliche, rückstandslose Reinigung mit demineralisiertem Wasser
  • Schonende Reinigung mit sehr weichen Bürstenköpfen
  • Umweltfreundliche Reinigung – wir verzichten auf Lösungsmittel (100% Ökologisch abbaubar)
  • Regelmäßige Pflege Ihrer PV-Anlage wirkt sich positiv auf die Lebensdauer Ihrer PV-Anlage aus
  • Mit einer gereinigten PV-Anlage erzielen Sie wieder maximale Erträge
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Steuerlich absetzbar
  • Glänzendes und sauberes Erscheinungsbild

Warum sollten Sie Ihre

SOLARANLAGE REINIGEN?

Solaranlagen sind hohen Belastungen ausgesetzt:

Entgegen der weit verbreiteten Annahme, dass Regenwasser allein für eine saubere Photovoltaikanlage sorgt, führt auf kurz oder lang kein Weg an einer gründlichen und professionellen Reinigung Ihrer Solaranlage vorbei.

Fenster und vor allem Dachfenster sind hierfür das beste Beispiel – Pollen, Regenwasser, Blütenstaub und Vogelkot trüben die Sicht und lassen das Glas erblinden. Industriestaub, Ruß und Kerosin setzen sich wie ein Film auf der Glasoberfläche ab und hindern Ihre Anlage daran, den maximalen Ertrag zu erzielen.
Hat sich der Schmutz erst einmal auf Ihrer PV Anlage festgesetzt, so kann es, durch die Trübung der Oberfläche, zu Ertragsverlusten von bis zu 20% kommen.

Studien haben ergeben, dass sich bereits nach dem 2. Jahr, besonders an den Übergängen zu den Rahmen, Moose und Flechten bilden, die den Wirkungsgrad Ihrer PV-Anlage kontinuierlich verschlechtern und erhebliche Schäden anrichten. Wird Ihre Anlage nicht rechtzeitig gereinigt, kann ein solcher Schaden nach einigen Jahren nur mit erheblichem Mehraufwand - oft aber auch gar nicht mehr - behoben werden!

Damit Ihre PV-Anlage also dauerhaft den größtmöglichen Ertrag liefert, sollten Sie sie auf jeden Fall regelmäßig reinigen lassen. Mit einer wirkungsvollen und gleichzeitig ökologischen Solarreinigung verhelfen Sie Ihrer Anlage wieder zur vollen Leistungsfähigkeit und erzielen dauerhaft die gewünschten Erträge.

Warum kann ich meine Solaranlage nicht selber mit Leitungswasser oder Haushaltsreinigern reinigen?

Eine professionelle Reinigung bedarf äußerster Vorsicht: Leitungswasser enthält Kalke, Salze und Mineralien, welche Ihrer Anlage schaden.
Auch herkömmliche Haushaltsreiniger können die Oberflächencharakteristik des Glases erheblich verändern, sodass es zu Leistungseinbußen bei Ihrer Anlage kommen kann. Darüber hinaus können ungeeignete Reinigungsmittel Glaskorrosion verursachen und unter anderem die Silikondichtung zwischen Glas und Alurahmen beschädigen.

Überlassen Sie daher die Reinigung Ihrer Solaranlage am besten dem Profi.

Wann und wie soll ich meine Solaranlage reinigen?

Die Häufigkeit der Reinigung hängt stark von ihrem Standort und den Bedingungen in Ihrer unmittelbaren Region ab. Im Einzugsbereich von einem Flughafen, Landwirtschaft oder direkt neben häufig frequentierten Straßen, kann eine Reinigung häufiger nötig werden, damit die Anlage effizient arbeitet.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass es sehr sinnvoll ist, Anlagen in der Nähe von landwirtschaftlichen Anwesen jährlich zu reinigen.

Als Faustregel gilt: In ländlichen Regionen dürfte eine einmalige Reinigung pro Jahr genügen. In Stadtgebieten sollte eine Reinigung alle zwei Jahre ausreichend sein. Anlagen, die sich in unmittelbarer Nähe einer Land- u. Forstwirtschaft, sowie einer Viehzucht und Ställen befinden, sollten durchaus mehrmals im Jahr gereinigt werden.

JETZT UNVERBINDLICHES ANGEBOT EINHOLEN

0871 - 96 63 27 10